Brook Preloader

Wie man einen Instagram-Wettbewerb durchführt: Eine 10-Schritte-Anleitung

Wie man einen Instagram-Wettbewerb durchführt: Eine 10-Schritte-Anleitung

Mit monatlich mehr als 1 Milliarde aktiver Nutzer hat sich Instagram als eine offensichtliche Plattform für Marken etabliert, die ihre Reichweite erweitern und mit ihrem Publikum in Kontakt treten wollen.

Wie man einen erfolgreichen Instagram-Wettbewerb startet, ist jedoch viel weniger offensichtlich. Sicher, es klingt nach einer effektiven Strategie, um die Konversation anzuregen – sie nutzt nutzergenerierte Inhalte (User Generated Content, UGC) und erfordert in der Regel sehr wenig Engagement für die Teilnehmer. Aber wo fängt man an? Und wie können Sie sicher sein, dass Sie alle Grundlagen abdecken?

Die 10-Schritte-Anleitung:

Um Ihnen eine Orientierung zu geben, haben wir eine detaillierte Liste von Schritten zusammengestellt, die bei der Planung eines engagierten Instagram-Wettbewerbs durchlaufen werden müssen. Von der Festlegung der Ziele bis zur Überwachung der Einreichungen haben wir im Folgenden alle Grundlagen behandelt – und dabei einige inspirierende Beispiele angeführt. Sehen Sie sich das an …

Haftungsausschluss: Dieser Blog-Eintrag enthält einige Informationen zu rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Internet-Marketing, aber rechtliche Informationen sind nicht dasselbe wie Rechtsberatung – die Anwendung des Gesetzes auf einen bestimmten Sachverhalt. Wir haben Nachforschungen angestellt, um sicherzustellen, dass unsere Informationen korrekt und nützlich sind, aber wir bestehen darauf, dass Sie mit einem Anwalt sprechen, wenn Sie professionelle Gewissheit haben wollen, dass unsere Informationen und Ihre Interpretation der Informationen korrekt sind. Kurz gesagt, Sie dürfen sich auf diese Informationen weder als Rechtsberatung noch als Empfehlung oder Billigung eines bestimmten Rechtsverständnisses verlassen, und Sie sollten die Informationen in diesem Beitrag stattdessen nur zu Unterhaltungszwecken sehen.

1. Planen Sie Ziele und Vorgaben.

Bevor Sie sich in einen Instagram-Marketingwettbewerb stürzen, ist es wichtig, diesen zuerst zu planen. Der Schlüssel zur Durchführung eines erfolgreichen Wettbewerbs ist es, einen Zweck zu haben – einen, der mit den Interessen und Verhaltensweisen Ihrer Zielgruppe übereinstimmt.

Egal, ob Sie Ihre Markenpräsenz auf Instagram ausbauen oder eine Liste von Anhängern erstellen möchten, es ist wichtig, dass Sie sich ein bestimmtes Ziel setzen, damit Sie nicht im Zweifel darüber gelassen werden, ob Sie am Ende erfolgreich waren oder nicht.

Um Ihren Fokus einzugrenzen, denken Sie über das Publikum nach, das Sie erreichen wollen: Welche Arten von Beiträgen sehen sie gerne auf Ihrem Konto? Welche Arten von Beiträgen sehen sie gerne in ihren eigenen Feeds? Wie verhalten sie sich auf der Plattform? Wenn Sie viel Engagement aufbringen möchten, sollten Sie Ihre Ziele und Zwecke auf Inhalte konzentrieren, die Ihr Publikum tatsächlich veröffentlichen und mit denen es sich beschäftigen möchte.

Vergessen Sie nicht, einen Zeitrahmen und ein Budget für Ihren Wettbewerb festzulegen, denn die Festlegung dieser logistischen Details im Voraus wird Ihnen helfen, einen effektiveren Wettbewerb zu gestalten.

2. Erstellen Sie eine Eingangsmethode.

Obwohl die effektivsten und fesselndsten Instagram-Wettbewerbe diejenigen sind, die Ihr Publikum tatsächlich dazu auffordern, eigene Fotos zu posten, gibt es eine Reihe verschiedener Möglichkeiten, wie Marken Wettbewerbe auf Instagram erstellen können. Aus diesem Grund ist es wichtig, festzulegen und hervorzuheben, was Ihr Publikum braucht, um tatsächlich am Wettbewerb teilzunehmen.

Hier sind einige Ideen, wie Ihr Publikum an Ihrem Wettbewerb teilnehmen könnte:

  • Lassen Sie Ihre Zuhörer ein Foto oder ein Video mit einem bestimmten Hashtag und einem bestimmten Thema auf Instagram veröffentlichen.
  • Lassen Sie Ihre Zuhörer Ihnen ausschließlich folgen oder tun Sie dies zusätzlich zur Erstellung eines Beitrags.
  • Lassen Sie Ihre Zuhörer Ihre Marke in ihrem Beitrag mit einem Tag versehen.
  • Lassen Sie Ihre Zuhörer einen Ihrer Beiträge mögen oder kommentieren.

(Für weitere Ideen klicken Sie hier).

Stellen Sie sicher, dass Sie die Richtlinien für die Teilnahme am Wettbewerb festlegen, und machen Sie dies auf Ihren Werbematerialien deutlich. Vielleicht geht es bei Ihrem Wettbewerb um einen Hashtag, der nicht Ihren Markennamen enthält. Wenn Sie dennoch möchten, dass Ihre Marke mit einem Hashtag versehen wird, um Anerkennung zu erlangen, müssen Sie dies in Ihren Regeln deutlich machen.

Airmax_Instagram_Contest

3. Finden Sie den perfekten Hashtag.

Ein guter Hashtag ist ein Schlüssel zu jedem engagierten Instagram-Wettbewerb. Ohne ihn gibt es keine Verbindung zwischen dem Wettbewerb und dem generierten Inhalt. Mit anderen Worten: Hashtags tragen dazu bei, Marken- und/oder Wettbewerbsanerkennung zu schaffen, indem sie als Mechanismus zur gemeinsamen Nutzung und Förderung der Teilnahme dienen.

Das Problem ist, dass die Erstellung des perfekten Hashtags schwierig sein kann. Wenn Ihr Wettbewerb einen Zeitrahmen haben wird (und das sollte er auch), möchten Sie einen Hashtag erstellen, den Sie nicht immer und immer wieder verwenden wollen. Ganz zu schweigen davon, dass jeden Tag Tonnen von Hashtags erstellt werden, was es schwierig macht, auf etwas Einzigartigem und Eingängigem zu landen.

Um Ihnen dabei zu helfen, die beste Lösung zu finden, sollten Sie diese Richtlinien für Wettbewerbs-Hashtags berücksichtigen:

  • Kurz: Erstellen Sie einen Hashtag, der in den Köpfen der Menschen hängen bleibt. Je lesbarer und identifizierbarer Ihr Hashtag ist, desto besser ist er für Ihren Wettbewerb.
  • Relevant: Stellen Sie sicher, dass Sie einen Hashtag erstellen, der sehr deutlich mit Ihrem Markennamen, Produkt oder Ihrer Dienstleistung in Verbindung steht. Wenn Sie sich für einen generischen, überladenen Hashtag wie #ThrowbackThursday entscheiden, ist es wahrscheinlich schwierig herauszufinden, wer Ihre Teilnehmer tatsächlich sind.
  • Unvergesslich: Die Benutzer werden wahrscheinlich Werbeaktionen für Ihren Wettbewerb sehen, bevor sie den Inhalt tatsächlich veröffentlichen. Das bedeutet, dass Ihr Hashtag einprägsam genug sein muss, damit die Benutzer einmal darüber nachdenken und sich daran erinnern, irgendwann später zu handeln. Versuchen Sie, Ihren Hashtag eingängig, leicht zu suchen und leicht zu schreiben zu machen. Vermeiden Sie seltsame Schreibweisen und verwirrende Wortwahl.
  • Universell: Denken Sie an Ihr Publikum. Sprechen alle die gleiche Sprache oder verwenden sie ähnliche Wörter? Wenn Sie ein internationales Publikum haben, achten Sie darauf, dass Sie keine Slang-Wörter oder regionalspezifische Begriffe verwenden, die die Leute verwirren könnten.
  • Selten: Führen Sie eine Suche durch, bevor Sie einen Hashtag auswählen. Gibt es viele Benutzer, die Ihren idealen Hashtag für andere Zwecke verwenden? Wenn ja, sollten Sie sich vielleicht wieder an das Zeichenbrett setzen.

Ein Beispiel für einen effektiven, ansprechenden Hashtag:

Mint.com, ein Online-Unternehmen für persönliche Budgetierung und Finanzverwaltung, veranstaltete den Wettbewerb #MyMintMoment.

MintMoments Instagram Hashtag

Der Wettbewerb war aus einer Reihe von Gründen gut konzipiert, einer davon ist sein Hashtag. Der Hashtag — #MyMintMoment — ist einfach, kurz, einprägsam und leicht zu verstehen. Es blieb auf der Marke und hatte ein klares Thema.

Das Ziel des Wettbewerbs war es, Benutzer dazu zu bringen, über die Dinge zu posten, für die sie sparen. Die Teilnehmer veröffentlichten Bilder von Tätowierungen, Urlauben, Hochzeiten, Kindern, Autos – was auch immer.

Wie man einen Instagram-Wettbewerb durchführt: Eine 10-Schritte-Anleitung 1
Dies ist ein großartiges Beispiel für ein effektives Hashtag, aber es ist auch ein großartiges Beispiel dafür, wie UGC zur Steuerung von Marketingentscheidungen eingesetzt werden kann. Denken Sie darüber nach: Mint bat die Teilnehmer, Beiträge über Dinge zu veröffentlichen, für die sie sparen. Das klingt nach einem einfachen Weg, um einen Einblick in die einzigartigen Motive und Interessen zu erhalten, die die Nutzung ihres Dienstes vorantreiben, nicht wahr?

4. Ein Thema klar definieren.

Da die meisten Instagram-Wettbewerbe UGC-basiert sind, ist es wichtig, ein Thema auszuwählen, damit Ihre Benutzer wissen, welche Arten von Bildern und Videos sie posten sollen.

Im Idealfall möchten Sie ein Thema auswählen, das auf Ihren Markt, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen abgestimmt ist. Sie können aber auch Feiertage, Jahreszeiten und Ereignisse nutzen, die zu Ihrem Produkt oder Ihrer Marke passen.

5. Entscheiden Sie, wie die Gewinner ausgewählt werden sollen.

Zu einem gut gestalteten Wettbewerb gehört es, Ihre Teilnehmer darüber zu informieren, wie der Gewinner ausgewählt wird. Die meisten Wettbewerbe werden auf eine von zwei Arten bestimmt: durch eine Abstimmung oder durch eine Jury. Lassen Sie uns untersuchen, wie beide Optionen funktioniert …

Abstimmungen:

Eine gute Möglichkeit, die Viralität Ihres Wettbewerbs zu steigern, besteht darin, die Teilnehmer um die meisten Likes konkurrieren zu lassen. Wenn der Preis wertvoll genug ist, werden Ihre Teilnehmer ihre Beiträge wahrscheinlich über verschiedene Kanäle mit ihren Freunden teilen, um so viele Likes wie möglich zu erhalten.

Diese Strategie trägt dazu bei, die Reichweite Ihres Publikums zu maximieren. Gleichzeitig kann sie sich nachteilig auf Ihren Wettbewerb auswirken, da Probleme mit Leuten auftauche können, die “Like bots” verwenden, um künstliche Sympathien zu erhalten. Um hier Komplikationen zu vermeiden, sollten Sie ganz bestimmte Regeln aufstellen, die die Verwendung dieser Art von Umgehungslösungen regeln.

Jury:

Um der Qualität und der allgemeinen Fairness willen ist die Methode der Jury der klare Sieger. Bei der Jurymethode wählen Sie eine Gruppe von Experten aus, die über den Gewinner entscheidet, anstatt sich auf ein Abstimmungssystem zu verlassen.

Es gibt Vor- und Nachteile von Abstimmungen oder Jurys, aber egal, wie Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Methode klar darlegen, damit Ihre Benutzer wissen, worum sie sich bewerben. Viele Marken entscheiden sich für eine gemischte Methode und verwenden eine Kombination aus Abstimmung und Jury, um den Gewinner zu ermitteln.

6. Wählen Sie einen geeigneten Preis

Wenn Sie festlegen, wie der Preis für Ihren Wettbewerb aussehen soll, müssen Sie Ihre Zielgruppe, Ihre Budgetbeschränkungen und die Aggressivität Ihrer Ziele berücksichtigen.

Denken Sie daran, dass Sie Ihr Publikum, wenn Sie es bitten, am Wettbewerb teilzunehmen, darum bitten, etwas zu unternehmen. Wie bei jeder Anstrengung wie dieser muss der Wert des Preises die Kosten und die Energie, die für die Teilnahme am Wettbewerb erforderlich sind, überwiegen. Obwohl die Leute die Gelegenheit, ein Gratis-T-Shirt zu gewinnen, wohl gerne annehemen, sind sie wahrscheinlich eher bereit, für so etwas wie eine Gratisreise durch ein paar Reifen zu springen.

Ihr Preis sollte zur Teilnahmeaktion passen, aber er sollte auch den Interessen Ihrer Zielgruppe entsprechen. Fragen Sie sich selbst: Was würde meine Zielgruppe gerne haben? Die Liste Ihrer Antworten darauf – Budget nicht berücksichtigt – könnte riesig sein. Sicher, jeder möchte diese kostenlose Reise, die wir vorhin erwähnt haben, aber darum geht es nicht. Das Ziel ist es, einen Preis zu finden, der sowohl wertvoll als auch relevant für Ihre Marke ist.

Geschenkkarten, Gratisleistungen, Gutscheine, Werbegeschenke und Produkttüten sind allesamt gängige Preise, die Marken für Wettbewerbe verwenden, aber wir sind immer dafür, auch kreativ zu werden.

Beispiel für den Preis eines Kreativwettbewerbs:

Eines unserer Lieblingsbeispiele für Wettbewerbspreise war Sperrys Photo Real Design Contest. Sperry ermutigte Benutzer, “epische Fotos” zu posten, die eine “Odyssee” darstellten.

Die Teilnehmer reichten dann Fotos von allen möglichen Dingen ein – Naturaufnahmen, farbenfrohe Kunst, echte Menschen usw. — um nach Kreativität und der Anzahl der erhaltenen Likes beurteilt zu werden.Wie man einen Instagram-Wettbewerb durchführt: Eine 10-Schritte-Anleitung 2

Der Gewinner, der ausgewählt wurde, erhielt ein einzigartiges Paar Sperry-Schuhe mit seinem Foto. So viel zum Thema Kreativpreis, nicht wahr? Ganz zu schweigen davon, dass er ein großartiges Beispiel dafür ist, wie Marken Wettbewerbe nutzen können, um echte Produktideen zu inspirieren.

7. Bedingungen und Konditionen erstellen.

Vergessen Sie nicht, dass Sie, wenn Sie einen Wettbewerb mit einem Preis veranstalten, die gesetzlichen Richtlinien befolgen müssen. Welche Gesetze für Sie gelten, hängt davon ab, wo Sie ansässig sind und wem Sie die Teilnahme an Ihrem Wettbewerb gestatten. Wenden Sie sich daher an Ihren Anwalt, der Ihnen bei der Abfassung Ihrer Teilnahmebedingungen behilflich sein kann. Die Erstellung einer Seite mit den Teilnahmebedingungen ist ein Muss.

Hier sind einige häufig verwendete Begriffe:

  • Der Name und die Kontaktdaten der werbenden Marke
  • Die Daten des Wettbewerbs
  • Die Regeln, wer eintreten kann (wie Alters- und Mitarbeiterbeschränkungen)
  • Die Richtlinien für die Einreise von Personen
  • Die Richtlinien für die Auswahl eines Gewinners
  • Datum und Art und Weise der Bekanntgabe der Gewinner
  • Datum und Art und Weise, wie der Gewinner informiert wird
  • Die Frist, die der Gewinner hat, um zu antworten und seinen Preis einzufordern
  • Die Besonderheit des Preises (einschließlich Anzahl der Preise,
  • Beschreibung der Preise und etwaige Vorbehalte)
  • Die Einzelheiten der Preisübergabe
  • Erkennen Sie an, dass die Werbeaktion nicht von Instagram oder anderen sozialen Medien, die während des Wettbewerbs verwendet werden, gesponsert, gebilligt oder verwaltet wird oder mit Instagram oder anderen sozialen Medien verbunden ist.

Hinweis: Schauen Sie sich die Promotionsrichtlinien von Instagram an und vergewissern Sie sich, dass Sie deren Regeln einhalten.

8. Machen Sie Werbung wie verrückt.

Jetzt, da Sie einen soliden Plan aufgestellt haben, ist es an der Zeit, Ihren Wettbewerb zu fördern.

Wo ist der beste Ort, um mit der Bekanntmachung zu beginnen? Die Möglichkeiten sind scheinbar endlos, aber hier sind ein paar Ideen, die Sie bei Ihren Werbebemühungen inspirieren sollen:

  • Ihr Blog. Schreiben Sie einen Beitrag auf Ihrer Website, in dem Sie den Wettbewerb ausführlich beschreiben, und verwenden Sie ihn als Startpunkt für die Landingpage Ihres Wettbewerbs.
  • Soziale Medien. Gibt es einen besseren Ort, um einen Wettbewerb in sozialen Medien zu lancieren, als in sozialen Medien? Weisen Sie Ihre bestehenden Anhänger auf den Wettbewerb hin, indem Sie einen verkürzten Link in Ihre Biographie einfügen und diesen Link in Ihren Werbebeiträgen referenzieren.
  • E-Mail. Erweitern Sie die Einladung zur Teilnahme auf Ihre E-Mail-Abonnenten, indem Sie eine schnelle und freundliche E-Mail zur Ankündigung des Angebots versenden.

9. Einreichungen überwachen.

Die Überwachung sowohl Ihrer Werbebemühungen als auch der Beteiligung während Ihres Wettbewerbs ist für die Erreichung Ihrer Ziele und die Erstellung eines Plans zur Weiterverfolgung Ihres Wettbewerbs von wesentlicher Bedeutung.

Stellen Sie sicher, dass Sie festlegen, welche Metriken Sie verwenden möchten und wie Sie diese im Auge behalten werden. Hier sind einige Metriken, die Sie verwenden sollten:

  • Anzahl der Einreichungen – Gesamtzahl der Beiträge, die in Übereinstimmung mit Ihren Teilnahmebedingungen eingereicht wurden.
  • Likes per submission – Hilft Ihnen, den Überblick über potenzielle Gewinner zu behalten, wenn Ihr Wettbewerb durch Abstimmung entschieden wird.
  • Anzahl der Teilnehmer – Wenn Benutzer mehr als einen Beitrag einreichen können, wie viele einzelne Teilnehmer haben dann zu Ihrem Wettbewerb beigetragen?
  • Top-Teilnehmer – Wer hat während Ihrer Kampagne die meisten Inhalte freigegeben? Wenn Sie den Überblick behalten, können Sie besser mit Ihren größten Fans in Kontakt treten.
  • Total Likes – Misst die Gesamtzahl der Likes aller Einreichungen in Ihrem Wettbewerb.
  • Gesamtreichweite – Erfasst die Anzahl der Anhänger Ihrer Teilnehmer zum Zeitpunkt der Einreichung. Soll Ihnen die potenzielle Reichweite Ihrer Kampagne zeigen.
  • Follower-Wachstum während des Wettbewerbs – Misst, wie stark Ihre Follower während des Wettbewerbszeitraums gestiegen sind.

Wenn Ihr derzeitiges Publikum relativ klein ist und Sie nicht mehr als 30 Einreichungen zu Ihrem Wettbewerb erwarten, können Sie sich dafür entscheiden, Ihren Wettbewerb manuell zu überwachen. Weisen Sie dazu jemandem die Aufgabe zu, jeden Tag die Einreichungen zu verfolgen. Am Ende des Wettbewerbs muss jemand jede Einreichung durchgehen und die Ergebnisse der einzelnen Einreichungen messen und aufschreiben.

Wenn Sie Ihren Wettbewerb manuell überwachen, versuchen Sie es mit einem Tool wie Tagboard oder Google Alerts, um zu verfolgen, wann Ihr Hashtag online erwähnt wird, damit Sie die Einreichungen leichter verfolgen können.

Wenn Sie jedoch weit über 30 Einreichungen erwarten, können Sie sich vorstellen, wie schwierig die Überwachung Ihrer Einreichungen sein könnte. Wenn das der Fall ist, sollten Sie ein instagrammspezifisches Tool wie Iconosquare verwenden.

10. Folgemaßnahmen entsprechend.

Wenn der Wettbewerb vorbei ist, dürfen Sie nicht vergessen, die Regeln, die Sie ursprünglich aufgestellt haben, zu befolgen. Denken Sie bei der Durchsicht der Einreichungen an Ihre Bedingungen, um sicherzustellen, dass Sie bei Ihrer Bewertung zu 100 % fair sind.

Auch aus diesem Grund ist die frühzeitige Festlegung Ihrer Bedingungen und Konditionen so wichtig, da Sie so einen dokumentierten Plan für die Auswahl, die Kontaktaufnahme und die Auszeichnung des Gewinners erhalten.

Wenn Sie den Gewinner ausgewählt und benachrichtigt haben, vergessen Sie nicht, die Bekanntgabe öffentlich zu machen. 

Ideen für Instagram-Wettbewerb

Jetzt, da Sie wissen, wie man einen Wettbewerb durchführt, müssen Sie sich Wege ausdenken, um Ihren Wettbewerb interessant, überzeugend und für Ihre Marken geeignet zu gestalten. Hier sind einige der besten Wettbewerbsideen für Instagram:

1. Bildunterschriften-Wettbewerb

Die perfekte Bildunterschrift entscheidet über Erfolg oder Misserfolg eines Instagram-Posts. Warum also nicht die Kreativität Ihrer Zuhörer fördern und dabei ein paar Lacher ernten?

Der Untertitel-Wettbewerb ist eine großartige Wahl für Instagram, weil er es Ihrem Publikum erlaubt, anzuhalten und über den Wettbewerb (und in der Tat über Ihre Marke) nachzudenken, während er gleichzeitig eine reibungsarme Möglichkeit für die Teilnahme bietet.

2. Benutzergenerierter Inhalt

Benutzergenerierte Inhalte – oder Inhalte, die von unbezahlten Mitwirkenden produziert werden – sind ein Gewinn für eine Marke. Sie können teilnehmen und möglicherweise Preise gewinnen; Sie können eine größere Reichweite genießen, indem Sie das Publikum Ihres Publikums ansprechen (sagen wir, zehnmal so schnell). Ganz zu schweigen davon, dass Ihre Marke von den sozialen Beweisen der De-facto-Testimonials ihrer Teilnahme profitiert.

Und um noch mehr Reichweite vom Wettbewerb zu erhalten, können Sie die Teilnehmer um Erlaubnis bitten, ihre Inhalte auf Ihren Kanälen zu zeigen, so dass Sie mehr zu bewerbende Inhalte erhalten.

3. Trivia-Wettbewerb

Mit einem Quiz-Wettbewerb fordern Sie Ihr Publikum auf, zu demonstrieren, was es weiß. Dies fördert das Engagement in Ihren Beiträgen und schafft Bewusstsein für Ihre Marke und/oder das Thema, auf das Sie das Rampenlicht lenken. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Frage zu stellen und diejenigen zu belohnen, die die richtige Antwort erhalten. Diese Belohnung kann in Form eines Preises oder als Beitrag zum Gewinn eines Preises erfolgen.

4. Engagieren, um zu gewinnen

Diese Art von Wettbewerben ist vielleicht einer der beliebtesten bei Instagram, weil sie um direkte Beteiligung als Teilnahmemöglichkeit werben. Dies kann in Form von Liken, Folgen, Teilen oder dem Markieren von Personen geschehen. Wenn Sie dies tun, erhalten Sie eine Menge Engagement als Ergebnis des Anreizes, und dies kann Ihre Markenreichweite erhöhen.

5. 1 Like = 1 Stimme

Dieser Wettbewerb stützt sich in der Regel auf nutzergenerierte Inhalte, geht aber noch einen Schritt weiter. Der Inhalt wird beworben, und das Publikum wird gebeten, (mit einem “like”) über den besten Beitrag abzustimmen, unabhängig davon, ob es sich um ein Lied, eine Zeichnung, ein Selfie oder eine andere Demonstration von Talent und Persönlichkeit handelt. Aus diesem Grund erhalten Ihre “Kandidaten” einen weiteren Anreiz, Ihren Wettbewerb bei ihrem Publikum zu bewerben.

6. Verlosung oder Spiel

Eine Verlosung ist online genauso möglich wie persönlich. Sie können Ihre Zuhörer anweisen, auf beliebige Weise teilzunehmen, eine Zufallszahl zu wählen oder ein Los zu erhalten. Verwenden Sie am Ende einen Zufallszahlengenerator, um den Gewinner zu wählen. Sie können auch Spiele wie “Raten Sie, wie viele Murmeln sich im Glas befinden” oder “Wie viele Unterschiede können Sie auf diesen beiden Bildern finden” als Gewinn/Eingabe für die Teilnehmer durchführen.

7. Offline-Herausforderung

Nur weil Sie das Wort Ihres Wettbewerbs durch Instagram verbreiten, bedeutet das nicht, dass er auf Instagram basieren oder auf Instagram abgehalten werden muss. Sie können Ihr Publikum dazu anregen, etwas im Freien zu tun, an einem Fitness-Wettbewerb teilzunehmen oder eine andere Aktivität durchzuführen.

Bereit zur Durchführung eines Wettbewerbs über Instagram?

Jetzt, da Sie alles wissen, was es braucht, um einen erfolgreichen, ansprechenden Instagram-Wettbewerb durchzuführen, können Sie Ihr Wissen für Ihre Marke einsetzen.

Am Ende werden Sie nicht nur Ihr Publikum ansprechen und erweitern, sondern auch großartige neue Inhalte erhalten, die Sie als Inspiration für zukünftige Inhalte und Wettbewerbe nutzen können.

Leave A Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Image
  • SKU
  • Rating
  • Price
  • Stock
  • Availability
  • Add to cart
  • Description
  • Content
  • Weight
  • Dimensions
  • Additional information
  • Attributes
  • Custom attributes
  • Custom fields
Compare
Wishlist 0
Open wishlist page Continue shopping