Vlog – Warum sind Vlogs so mächtig?

adrian-205066-unsplash
Voiced by Amazon Polly

Was ist ein VLOG? 

Das Wort VLOG ist eine Kombination aus den Wörtern Video und Blog. Das heisst Personen filmen sich in ihrem Alltag und berichten von ihrem Erlebten und lassen so ihre Online-Community an ihrem Leben teilhaben. VLOGs können auf ganz unterschiedlichen Plattformen geteilt werden. Die gängigste ist aber YouTube, da die Nutzer auf dieser Plattform offen für länger dauernden Content sind. Ein VLOG dauert, je nach Inhalt, zwischen 15 und 30 Minuten.

VLOGs für Unternehmen

„Aber Videoblogs machen doch nur Influencer“, sagt der unwissende Unternehmer. „Im Gegenteil.“, sagt der erfahrene Marketingexperte. Macht euer Unternehmen nahbar, nehmt eure Kunden mit ins Unternehmen, seid einer von ihnen. Zeigt, dass euer Unternehmen auch nur aus Menschen besteht, die täglich alles dafür geben dem Kunden das beste Produkterlebnis zu schenken. Nehmt die User mit auf Messen, ins Lager, in die Produktion – gewährt ihnen einen Einblick in die heiligen Hallen und werdet transparent. VLOGs geben dem Unternehmen ein Gesicht, verleihen ihm Charakter. Aber bleibt authentisch: erzählt die Wahrheit, schreibt euch keinen Text vor und lest ihn dann ab – das wirkt unglaubwürdig. Redet frei und seid ihr selbst, dann klappt es auch mit dem Videoblog.

VLOGs von Influencern für Unternehmen

Ihr fühlt euch nicht kameratauglich oder möchtet euch im Hintergrund halten? Eine Möglichkeit den Usern trotzdem einen Eindruck mithilfe eines VLOGs zu gewähren ist Influencer die Arbeit machen zu lassen. Influencer sind es gewohnt vor der Kamera zu stehen, haben eine Leidenschaft dafür und eine Community, die sie feiert und die sie bereits kennt. Ladet sie ein, bereitet ihnen ein Erlebnis, das sie mit ihrer Community teilen möchten – ein Erlebnis, das Influencer und User gleichermassen begeistert.

VLOGs sind authentisch, bauen eine Beziehung auf, wecken Interesse. Sie sind eine tolle Möglichkeit die Kunden zu Freunden und Fans zu machen. Kundenbindung ist das Stichwort. Wer euch kennt, vertraut euch. Ähnlich wie man Empfehlungen von Freunden vertraut und aufgrund derer die neuen Schuhe, die aktuelle Kamera kauft. Ihr werbt zwar nicht direkt für eure Produkte, sondern für das was hinter dem Unternehmen steht. Die Nutzer übertragen das von selbst auf eure Produkte und das beeinflusst auch die nächste Kaufentscheidung. Die grösste Plattform für Vlogs ist aktuell Youtube.

Ihr braucht Hilfe bei eurem Vlog? Sichert euch hier das zwei Wochen kostenlose Social-Media-Marketing für eure Kanäle: Hier klicken


Translate »